Reise durch den Westen Schottlands

Mull, Iona, Skye und die Highlands

Nachträge….

Auf allen Seiten im Drop Down gibt es Nachträge mit höherwertigen Fotos, einige neue Bilder und paar kleine Infos. Nach wie vor gilt, wie auch auf meiner Irlandseite, wenn man sich nicht bisschen mit beschäftigt, fährt man an vielen Dingen vorbei, oder an den schöneren Ansichten, wo nicht die großen Busse halten.  Das macht für mich der Reiz aus.

Hochwertige Fotos gibt es dann demnächst, ein paar auch aus Schottland, auf meiner neuen Seite: an-photographie.com

Kein WiFi…

Die letzten zwei Tage leider kein Internet :-( 
Deshalb heute die Nachträge für Fort Augustus und Loch Ness…

Letzter Tag auf Skye

Und morgen geht’s aufs Festland.
Heute dann wie gesagt Neist Point,  Pfaue in der Talisker Bay, und Talisker Destillierie..
Auf Skye, Tag 5.

Old Man of Storr

Heute großes wandern angesagt zum Storr, ein 50 meter hoher Stein, umgeben von genauso skurrilen Felsgebilden, wie schon gesagt, Traum Wetter, selbst die Einheimischen sind überrascht von Sonne und 25Grad…
Tag 4 auf der Skye-Seite.

Trotternish

So heißt die nördliche Halbinsel auf Skye, auf der wir heute unterwegs waren, angefangen haben wir allerdings auf dem Stammsitz der McLeods, Dunvegan Castle.
Auf Skye, 2.Tag…

Isle of Skye

Heute hier angekommen, auf einer der schönsten Inseln der Welt!!
Fehlt noch das Wetter, aber das kommt sicher…also das bessere Wetter :-) 
Mehr auf der Skye – Seite…

Angekommen

So….in Oban angekommen nach völlig verregneten Tag. Leider nichts zu sehen von den Highlands, aber es kann ja nur besser werden.

image

Inverary im Wolkennebel…

image

Kilchoan Castle leider auch :-(

image

Trotzdem gab’s einen Fußmarsch dorthin…

Jetzt in Oban im B&B erst mal trocken legen. Dann kleiner Rundgang hier zum Ferryterminal.
Und vielleicht lecker essen und mal sehen, was es zu trinken gibt.

zweiter Teil…
Haha, kleiner Rundgang, kein Regen!!! Und Guinness….braucht man mehr für Urlaub??
image

image

Morgen früh aufstehen, damit wir pünktlich auf der Fähre sind. Und dann geht es auf der Isle of Mull Seite weiter.